Highlights aus der Sammlung Schulte in der FTA Köln


Die FTA Köln bietet ab sofort eine große Auswahl historischer Kameras und Projektoren an. Die Sammlung wurde über Jahrzehnte von Familie Schulte aus dem Sauerland zusammengestellt und hat nun eine neue Heimat im Freimersdorfer Weg gefunden. 

Die Neuzugänge sind echte Highlights: Jeder Artikel wurde von uns nach Typ und Baujahr erfasst, so dass eine gezielte Abfrage vor Ort und über den Fundus Online mit detaillierten Abbildungen möglich ist. 

Die Kameras und Projektoren werden als Dekorationsartikel angeboten. Grundsätzlich ist das Equipment funktionsfähig und darüber hinaus frisch gereinigt und geölt. Eine laufende technische Überprüfung ist nur eingeschränkt möglich - was Ihnen jedoch die Gelegenheit bietet, die historischen Artikel als Requisiten ohne Set-Betreuung anzumieten. Machen Sie sich ein Bild von unserem neuen Angebot, das Sie in ansprechender Dekoration in unserem Showroom entdecken können. Einige ausgewählte Artikel mit ihrer spannenden Geschichte stellen wir Ihnen schon hier vor:



Sucherkamera CARTRIDGE No.4 KODAK aus dem Jahr 1896

Diese Rarität ist eine frühe Kamera, die noch unter der Firmierung CARTRIDGE KODAK lief. Besonders schönes und dekoratives Stück mit rotem Lederfaltbalgen.

 

Beschreibung:

Platten-/Filmkamera, Laufbodeneinstellung Mahagoni, Klappkonstruktion

lederbezogenes Gehäuse, roter Faltbalgen, Drahtauslöser, Ledertasche, Broschüre mit Anleitung 


Straßenprojektor Laterna Magica ED. LIESEGANG Düsseldorf No.97

Der kleine Straßenprojektor ist der erste seiner Art und hat eine spannende Geschichte: Um 1910 wurde er wurde er von der Polizei verboten und wieder vom Markt genommen, da sich bei Inbetriebnahme des Geräts gewaltige Menschentrauben auf der Straße bildeten, was in der Folge zu einigen Verkehrsunfällen führte.

 

Beschreibung:

Straßenprojektor, Metallständer rund ø20, Aufsatz verstellbar, Beleuchtung E27, Focuslinse, Klemme für Bildglas, H: 38cm, B: 26 cm

 


Projektor AGFA MOVECTOR ISO 16 Stummfilm 16mm aus dem Jahr 1938

Stummfilme wurden mit 16 bis 22 Bildern pro Sekunde vorgeführt. Der Stummfilmprojektor befindet sich in einem exzellenten Zustand und lässt den Flair der ersten bewegten Bilder wieder auferstehen.

 

Beschreibung: 

Metallgehäuse schwarz lackiert, Objektiv Agfa-Lucellar III a 1,6/50, Lampe 110 V, 375 W, Spule ø18, Ventilator, 220V


Plattenkamera

Diese Form der Großformatkamera, auch Plattenkamera genannt, wurde um 1900 hergestellt.
Die Kamera konnte durch das zusammenschieben der Balgen am unteren Holzbodenlaufsteg gut transportiert werden und wurde auch aus diesem Grund als Feldkamera bezeichnet.

 

Beschreibung:
Holzgehäuse, Optik Anastigmat 5.5 / 180 mm Messing, Balgen Stoff schwarz, Ecken rot verbrämt


Showroom

FTA Film- und Theater-Ausstattung

Kontakt

Unsere Standorte sind für Sie da
FTA Standorte

Bavaria Film Group

Die FTA Film- und Theater-Ausstattung ist ein Unternehmen der Bavaria Film Gruppe

Newsletter

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden oder abmelden.
© 2019 FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbH. Alle Rechte vorbehalten

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.